Tipps für Immobilienkredite trotz Schufa und ohne Eigenkapital

Immobilienfinanzierung trotz negativer Schufa

Leute, die bei ihrer Hausbank wegen einer schlechten Schufa abgelehnt werden, müssen dennoch nicht unbedingt auf eine Immobilienfinanzierung verzichten. Die Kreditvermittler Bon-Kredit, CrediMaxx und Creditolo arbeiten alle mit einer Vielzahl von Partnerbanken im In- und Ausland zusammen und sind in der Lage, ihren Kunden auch bei einem schlechten Schufa-Score eine Immobilienfinanzierung zu vermitteln.

Zuerst wird überprüft, ob ein Immobilienkredit trotz Schufa möglich ist. Falls die negativen Schufa-Einträge nicht schwerwiegend sind, ist ein ganz normaler Immobilienkredit machbar. Laut Kredit ohne Schufa Geheimnis, trifft dies in 90% aller Fälle zu.

Falls wegen harter Schufamerkmale ein normaler Immobilienkredit nicht möglich ist, wird jeweils versucht, einen Immobilienkredit ohne Schufa zu vermitteln.

Unterschied Immobilienkredit OHNE Schufa und TROTZ Schufa:
Beim Immobilienkredit OHNE Schufa wird ausdrücklich auf die Schufa-Abfrage verzichtet, selbst wenn der Kreditsuchende gar keine negativen Schufa-Einträge hat. Der Kreditvermittler fragt also nur Banken an, welche Immobilienkredite ohne Schufa-Auskunft vergeben. Normalerweise Banken im Ausland, die keine Schufa kennen.
Beim Immobilienkredit TROTZ Schufa (=Immobilienkredit trotz negativer Schufa) ist der Vermittler befugt, eine Schufa-Auskunft einzuholen. Wenn sich herausstellt, dass gar kein negativer Schufa-Eintrag vorliegt oder der Schufa-Eintrag als nicht schwerwiegend erachtet wird, ist ein ganz normaler Immobilienkredit möglich. In über 90% der Fälle trifft dies zu. Wenn der Schufa-Eintrag schwerwiegend ist, sucht der Kreditvermittler nur noch nach Immobilienkredit OHNE Schufa Anbietern.

Immobilienkredit ohne Eigenkapital!

Bei Banken ist üblicherweise für ein Immobilienkredit ein Eigenkapitalanteil notwendig, der je nach Kaufpreis bis 30 Prozent beträgt. Bei Bon-Kredit, CrediMaxx und Creditolo als Spezialfinanzierer bietet sich jedoch auch ohne Eigenkapital die Chance auf die eigenen vier Wände. Diese Form der Immobilienfinanzierung wird auch als Vollfinanzierung bezeichnet.

Auch wenn die Hausbank wegen fehlendem Eigenkapital abgelehnt hat, besteht bei diesen Kreditvermittlern die Chance auf eine Vollfinanzierung, d.h. eine Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital.

Selbst dann, wenn neben fehlendem Eigenkapital noch das Problem mit negativer Schufa hinzukommt, brauchen Sie auf eine Immobilienfinanzierung nicht zu verzichten.

Dabei ist fairerweise zu erwähnen, dass wenig bis kein Eigenkapital und/oder negative Schufa-Einträge dazu führen, dass der Kreditgeber ein höheres Risiko trägt und sich dies mit höheren Zinsen zahlen lässt.

Empfehlungen für Immobilienkredite trotz Schufa und ohne Eigenkapital

Firma MaximumLaufzeitAntrag
Immobilienkredit trotz Schufa von Bon-Kredit300.000 €12-120>Antrag
Immobilienkredit trotz Schufa von CrediMaxx300.000 €12-120>Antrag
Immobilienkredit trotz Schufa von Creditolo300.000 €12-120>Antrag
Eigentümerdarlehen trotz Schufa von Creditolo300.000 €12-120>Antrag

Tipps zum Immobilienkredit für günstige Konditionen

Noch immer sind die Zinsen für Baukredite sehr günstig. Die Gesamtbelastung im Vergleich zu den Kosten als Mieter sind deshalb deutlich geringer, auch wenn die Immobilienpreise momentan hoch sind. Immobilien gelten noch immer als attraktive Altersvorsorge und nach Rückzahlung des Immobilienkredits bleiben mit den Instandhaltungskosten relativ geringe Kosten übrig.

  • Lange Laufzeiten reduzieren Belastung
    Die Höhe des Immobilienkredites wird durch den Kauf- bzw. Baupreis bestimmt. Mit einer langen Laufzeit kann die monatliche Belastung auf die individuellen Möglichkeiten reduziert werden.
  • Eigenleistung als Eigenkapital einbringen
    Bei einem Hausbau können Sie durch Ihre Eigenleistung ebenfalls die Konditionen des Immobilienkredites verbessern. Ihre eigene Arbeitsleistung beim Hausbau zählt nämlich als Eigenkapital.
  • Staatliche Zuschüsse nutzen
    Für den Hauskauf oder den Hausbau können Sie Zuschüsse vom Staat erhalten. Informationen darüber, welche Zuschüsse möglich sind, erhalten Sie bei Ihrer Kommune oder Stadt. Zudem werden staatliche Förderungen durch die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) vergeben. Haben Sie Kinder und sind förderberechtigt, können Sie zudem das Baukindergeld beantragen. Damit ergeben sich folgende Fördermöglichkeiten:
    • Zuschüsse der Stadt/Kommune
    • Programm 153: energieeffizient bauen von der KfW für den Hausbau
    • Programm 124: Wohneigentumsprogramm von der KfW für den Haus- oder Wohnungskauf
    • Baukindergeld
  • Eigenkapital erhöhen
    Als Bauherr oder Immobilienkäufer ist es sinnvoll, Eigenkapital einzubringen. Dadurch verringert sich das Risiko sowohl für den Kreditgeber als auch den Kreditnehmer. Die Banken sind bei einem höheren Eigenkapitalanteil bereit, bessere Konditionen zu bieten. Beispielsweise sind folgende Werte als Eigenkapital verwendbar:

    • Erspartes und Geldbestände
    • Auszahlung aus der Lebensversicherung
    • Baugrundstück
  • Kostenlose Sondertilgung nutzen
    Bon-Kredit beispielsweise vereinbart mit seinen Partnerbanken in der Regel eine kostenlose Sondertilgung für Sie. Dadurch können Sie jederzeit überschüssiges Kapital für die Tilgung verwenden. So beispielsweise bei zusätzlichen Einkünften durch eine Gehaltserhöhung. Dadurch reduzieren sich gesamten Kreditkosten.
  • Kostenloser Vergleich von Immobilienkredit Angeboten
    Die beste und schnellste Sparmöglichkeit beim Immobilienkredit ist es, wenn Sie verschiedene Angebote vergleichen. Wegen den vielen und wenig transparenten Anbietern erweist sich dies allerdings als schwierig. Bon-Kredit, CrediMaxx und Creditolo führen als kostenlosen Service automatisch den Vergleich durch. Der Kunde erhält jeweils bereits das beste Angebot ausgewählt aus den Offerten der verschiedenen Partnerbanken.

Auch für Umbau, Sanierung, Modernisierung oder energieeffizienter Massnahmen

Immobilienkredite sind vielseitig einsetzbar, so auch für Umbau, Sanierung, Modernisierung oder für die Finanzierung energieeffizienter Massnahmen:

  • Bau oder Kauf eines Hauses
  • Kauf oder Sanierung Grundstück und Außenanlagen
  • Altbau Renovierung, Sanierung und Modernisierung
  • Energiesparende Massnahmen
Fazit: Bon-Kredit, CrediMaxx und Creditolo ermöglichen mit dem Immobilienkredit trotz Schufa und ohne Eigenkapital auch Leuten den Erwerb von Wohneigentum, die sonst bei der Bank keine Chance haben. Dies ist insbesondere interessant für junge Leute, welche Wohneigentum erwerben möchten, derzeit aber wenig flüssige Mittel zur Amortisierung zur Verfügung haben. Voraussetzung ist ein solides Einkommen und die Möglichkeit zur kontinuierlichen Amortisation.

Häufig gestellte Fragen zum Immobilienkredit trotz Schufa und ohne Eigenkapital:

  1. Möchte Wohnung kaufen und habe negative Schufa-Einträge. Welche Banken geben mir Geld? Antwort: Selber im Internet nach passenden Anbietern…
  2. Bekomme ich Geld vom Staat als Zuschuss für meine Immobilienfinanzierung? Antwort: Ja. Für den Hauskauf oder den Hausbau können Sie Zuschüsse vom Staat…
  3. Bon-Kredit bietet Immobilienkredit trotz Schufa und fehlendem Eigenkapital an, ist das seriös? Antwort: Bon-Kredit hat mittlerweile 45 Jahre Erfahrung als Spezialfinanzierer in schwierigen Fällen…
  4. Welche Kreditzinsen habe ich beim Immobilienkredit trotz Schufa von Bon-Kredit zu bezahlen? Antwort: Bon-Kredit ist keine Bank sondern…
  5. Bezahle ich bei Bon-Kredit Vermittlungsprovisionen? Antwort: Nein. Als Kunde von Bon-Kredit bezahlen Sie keine…
  6. Kann ich den Immobilienkredit auch für die Sanierung und Modernisierung einer Altwohnung erhalten? Antwort: Ja. Für Bau oder Kauf eines Hauses, Renovierung, Sanierung…

Selber Frage zum Thema Immobilienfinanzierung stellen: Frage-Antwort Forum

Hier können Sie selber Fragen zum Thema Immobilienkredit stellen bzw. die Übersicht aller bereits gestellten Fragen einsehen: Frage-Antwort Forum


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.