Von wem hat die Schufa meine Daten erhalten?

Von wem hat die Schufa meine Daten erhalten?Kategorie: QuestionsVon wem hat die Schufa meine Daten erhalten?
credisa Mitarbeiter asked 9 Monaten ago

Wer gibt der Schufa Informationen über mich und meine Bankdaten?

1 Antworten
credisa Mitarbeiter answered 9 Monaten ago

Hinweis: Diese Frage wurde von uns selber eingestellt, da sie sehr häufig von Kunden gestellt wird. Hier unsere Antwort:

Die Auskunftdatei Schufa erhält ihre Informationen von rund 4.500 Vertrags­partnern:

  • Banken, Sparkassen, Kreditkarten-und Leasinggesell­schaften
  • Einzel-und Versandhandel
  • Telekommunikationsunternehmen (z. B. Telekom),
  • Versicherungsgesellschaften
  • Gas-/ Wasser- und Stromversorgungsbetriebe
  • Unternehmen der Wohnungswirtschaft
  • E-Commerce-Bereich (Internet-Firmen)
  • Inkasso-Unternehmen

Welche Daten werden von der Schufa erfasst?
Die SCHUFA speichert folgende Informationen:

  • Daten zur Person: Namen, Geburtsdatum und Geburtsort, Adresse, eventuelle auch frühere Adressen
  • Die Vertragspartner der SCHUFA geben der SCHUFA Informationen über:
    • Bankkonten, Kreditkarten, Leasingverträge, Mobilfunkkonten, Versandhandelskonten, Ratenzahlungsgeschäfte, Kredite und Bürgschaften
    • Zahlungsausfälle (angemahnte und unbestrittene Forderungen) oder Kündigung, ob Kreditkarten Einzug oder Kündigung Konto
    • Angaben aus öffentlichen Verzeichnissen und amtlichen Bekanntmachungen, z.B. eidesstattliche Versicherung oder Eröffnung Insolvenzverfahren

Wichtig: SCHUFA speichert keine Daten zu: Vermögen und Einkommen, Beruf, Familienstand, Arbeitgeber, Kaufverhalten oder Ähnliches, Nationalität.

Weitere Informationen unter: Negative Schufamerkmale: Was Sie unbedingt wissen sollten!